banner curve

St. Vincentius kath. Kirchengemeinde in Bersenbrück

Willkommen auf der Homepage der Katholischen Kirchengemeinde St. Vincentius

in der ehemaligen Kreisstadt Bersenbrück!

  • wenn Sie wissen möchten, wann unsere Gottesdienste gefeiert werden,

  • wenn Sie sich zeitnah über aktuelle Veranstaltungen informieren wollen,

  • wenn Sie sich über die Feier der Sakramente,
    z. B. Taufe oder Eheschließung erkundigen möchten,

  • wenn Sie etwas über unsere Kindertagesstätten
    oder das Alten- und Pflegeheim St.Josef-Stift wissen möchten,

  • wenn Sie Auskünfte über die Chöre, die kirchlichen Verbände
    oder die Pfarrbücherei wünschen, dann finden Sie auf diesen
    Internetseiten viele Informationen.

Sie können natürlich auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sowie die Öffnungszeiten des Pfarrbüros

finden Sie unter dem Button „Kontakt“.

Unsere Pfarrkirche St. Vincentius ist tagsüber immer geöffnet.

Sie lädt ein zum Gebet und zum Verweilen.

In der Nähe des alten Taufbrunnens aus dem 13. Jahrhundert erfahren Sie

außerdem Wissenswertes über die Geschichte unserer Pfarrei

und des Klosters der Zisterzienserinnen in Bersenbrück.

Seien Sie also herzlich willkommen!

Ihr Pfarrer Hubertus Goldbeck und Pastor Alfons Thörner

und das Pastoralteam für die

Pfarreiengemeinschaft Alfhausen, Bersenbrück, Lage/Rieste und Vörden

 

 

Angelika Kogge-Pelke, Josef Knapp, Hubert Siemer, Alfons Thörner, Hubertus Goldbeck, Roland Wille, Pfr. i.R. Klaus Warning, Renate Rickelmann-Osterfeld, Karin Brunegraf, xx, Pfr. i.R. Ossege, Pfr. i.R. Klocke

Angelika Kogge-Pelke, Josef Knapp,Dechant Höne, Hubert Siemer, Alfons Thörner, Hubertus Goldbeck, Roland Wille, Pfr. i.R. Klaus Warning, Renate Rickelmann-Osterfeld, Karin Brunegraf, xx, Pfr. i.R. Ossege, Pfr. i.R. Klocke

H2

Kath. Landjugend - Erntedankgottesdienst in der St. Vincentius Pfarrkirche

Kath. Landjugend

Die Landjugendmitglieder feiern am Samstag , 27.09 ., mit der Gemeinde um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche einen Erntedankgottesdienst. Tref­fen ist um 18:00 Uhr am Pfarrheim


Bereits eine Woche vor dem offiziellen Erntedank-Wochenende
feierte die St. Vincentius Gemeinde Bersenbrück ihren Erntedankgottesdienst am vergangenen Caritas-Wochenende.

Bedingt durch die Pfarreiengemeinschaft findet am ersten Samstag im Monat keine Eucharistiefeier statt.

Mit dem Erntedankgottesdienst wird für die eingefahrene Ernte gedankt.

Heutzutage ist es aber auch mehr und mehr ein Zeichen für die Verbundenheit von Stadt und Land.

Erntedank steht auch für das hohe Interesse der Menschen an der Herkunft ihrer Nahrungsmittel und für den Respekt für die Arbeit der Landwirte.

Die Krone, Symbol der Macht, ist gebunden auf einem Kranz.
Ohne Anfang und Ende steht er als Zeichen der Ewigkeit, der Unendlichkeit.

Die Vielzahl der gebundenen Ähren, die die Krone bilden, sollen die Menschen an ihre Abhängigkeit und ihr Gebundensein an die Natur erinnern.

Ohne eine gute Ernte, ohne die unter harter Arbeit eingefahrenen Naturgüter, ist kein Überleben im Winter möglich.

So wird die Macht der Natur im Symbol der Erntekrone dargestellt.
Die vier Stränge der Krone symbolisieren die vier Jahreszeiten.
Der Kranz verbindet sie zu einem Jahr.
Die vier Stränge stehen aber auch für die vier Getreidearten Weizen, Roggen, Gerste und Hafer. Dabei wird jeder Strang mit einer Getreideart gebunden.
Der Kranz wird meist gemischt gebunden..

Auch die Katholische Landjugend Bersenbrück hatte im Vorfeld während des Kartoffelmarktes an zwei Tagen eine Erntekrone gebunden, die sie nun zu Beginn der Eucharistfeier am Sams-tagabend in die St. Vincentius Kirche in Bersenbrück trugen.

Nach der Segnung zu Beginn der Messfeier gestaltete die Landjugend die Eucharistiefeier durch Gebete und Fürbitten mit.

Die ersten beiden Aufnahmen zeigen die Mitglieder der Bersenbrücker Landjugend vor dem Einzug am Samstagabend in die St.Vincentius Kirche.

 Erntedankfest.Foto R.Rehkamp.2 Erntedankfest.Foto R.Rehkamp.1

Die drei Aufnahmen vom Erntekrone binden durch die Landjugend entstanden während des Kartoffelmarktes
Erntekrone binden durch die Landjugend während des Kartoffelmarktes.Foto R.Rehkamp.1



Kolping - Klönfrühstück Freitag, 10. Oktober 2014

Nach der Sommerpause wird am Freitag, 10.10., um 08:30 Uhr zur Eucharistiefeier mit anschließendem Frühstück eingeladen. Domkapitular Dr. Heinrich Plock spricht zum Thema

„Was vereint und was trennt uns Christen".

Alle Damen und Herren, die ihr Wissen über die anderen christlichen Gemeinschaften, wie Protestanten , Baptisten usw. erweitern und hinterfragen möchten, sind herzlich willkommen. Auch neue Gäste und „Nicht-Kolpinger" sind eingela­den. Es freut sich auf den Besuch die Kolpingfamilie Bersenbrück .


Erstkommuniontermine 2015 - 19.04.2015 in Bersenbrück

Nach einigem Hin und Her haben wir die Erstkommuniontermine neu sortiert.

Dabei galt es - bedingt nicht zuletzt auch durch die Pfarreiengemeinschaft - Einiges zu berücksichtigen.

Vorgesehen sind folgende Termine für unsere Pfarreiengemeinschaft:

Alfhausen und Vörden: am Wochenende nach Ostern (Weißer Sonntag) 12.04.2015

Bersenbrück und Lage-Rieste:
am Wochenende 2 Wochen nach Ostern,
d. h. in Bersenbrück wird die Feier am 19. April 2015 sein.

Wir hoffen und zählen dabei auf das Verständnis von allen Beteiligten.

Für das Pastoralteam

Pfarrer Hubertus Goldbeck